Dipl.-Ing. Frank Augustin
Architekt
augustin [at] d-form.eu

Dipl.-Ing. Kilian Enders
Architekt
enders [at] d-form.eu

Dipl.-Ing. Arne Semmler
Architekt und Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
semmler [at] d-form.eu

Dipl.-Ing. Friedrich von Waldthausen
Architekt
vwaldthausen [at] d-form.eu

Dipl.-Ing. Robert Bejeuhr
bejeuhr [at] d-form.eu

Susann Drescher
drescher [at] d-form.eu

Dipl.-Ing. Diane Grunert
grunert [at] d-form.eu

M.Sc. Celestina Klotz
klotz[@] d-form.eu

Annette Middendorf
middendorf [at] d-form.eu

Dipl.-Des. Tatiana Lysenko
lysenko [at] d-form.eu

Dipl.-Ing. Roman Pries
pries [at] d-form.eu

B.Sc. Jan Salverius
salverius [at] d-form.eu

Dipl.-Ing. Eric Breiter
breiter [@] d-form.eu

Dipl.-Ing. Frank Augustin (geschäftsführender Gesellschafter)
Kammermitglied AK Berlin 3927

Studium der Architektur 1973-1980 an der Technischen Universität Berlin (Schwerpunkt: Hochschulbauplanung, Planen und Bauen in Entwicklungsländern, Theorie und Geschichte der Architektur). Diplomarbeit bei Professor Dipl.-Ing. Peter Lehrecke. Entwurf mit dem Titel “Werkstatt für Musiker” im ehemaligen Diplomatenviertel. 1980-1983 Forschungsarbeit zum Schinkel Lebenswerk mit Professor Dr. Hans Junecke, Frei Universität Berlin. 1983-1987 Mitarbeit in verschiedenen berliner Architekturbüros. Seit 1987 Gründung des Büros Frank Augustin Architekt. 1994 Vorsitzender des Fördervereins Bauakademie e.V. und Preisträger des Architekturpreises “Architektur und Solarthermie” des BDA, DKI, Ruhrgas AG für das Projekt Stockwerksfabrik, Berlin im Jahre 2000. Seit 2002 Vorsitzender des Förderverins Bärwinkel e.V. Seit 2009 Mitglied des Ausschusses für Denkmalschutz und Denkmalpflege der Architektenkammer Berlin. Seit 2016 geschäftsführender Gesellschafter der D/FORM Gesellschaft für Architektur + Städtebau mbH.

 

Dipl.-Ing. Kilian Enders (Gesellschafter)
Kammermitglied AK Berlin 12338

Studium der Architektur 1996-2001 an der TU-Berlin. DAAD Stipendien für Auslandsaufenthalte in Chicago (1998/99 Studium am Illinois Institute of Technology) und London (2000/2001 Studium an der Bartlett School). Nach dem Diplom (2001) Mitarbeiter bei Edouard Francois, Paris (2002), Holger Kleine Architekten, Berlin (2003-2005) sowie als Büroleiter bei Peter W. Schmidt Architekt, Berlin (2005-2007). von 2006-2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Architekturtheorie und Entwerfen bei Prof. Philipp Oswalt. Publikationen in verschiedenen Fachzeitschriften, u.a. Arch+, Architecture Today, London, Architektura, Sofia Bulgarien. 2008 Mitbegründer von D/Form Architekten, seit 2013 Gesellschafter der D/Form Gesellschaft für Architektur + Städtebau.

 

Dipl.-Ing. Architekt Arne Semmler (geschäftsführender Gesellschafter)
Studium der Architektur 1996-2002 und Mitarbeit am FG Baugeschichte (Prof. Cramer) der TU Berlin. Seit 1999 Gründungsmitglied und geschäftsführender Gesellschafter des Planungsbüros Dienstleistung Denkmal. Betreuung von Bauvorhaben als verantwortlicher Architekt in allen Leistungsphasen sowie Erstellung von denkmalpflegerischen und Bauschadensgutachten. Förderung und Beratung für Denkmalprojekte im ländlichen Raum. Energieberater (BAFA-Beraternr. 129148 ). 2008 Mitbegründer von D/Form Architekten, seit 2013 Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (AK Berlin), seit 2013 Gesellschafter und seit 2016 geschäftsführender Gesellschafter der D/Form Gesellschaft für Architektur + StädtebauVortragstätigkeit: u.a. DVW-Fachtagungen, Oldenburger-3D-Tage, TLS-Forum, Intergeo, Jahrestagung SKMV, Hanseatische SanierungstageLehrtätigkeit: u.a. Handwerkskammer Berlin, TU Braunschweig FG BauwerksbewirtschaftungTätigkeitsschwerpunkte: Büro- und Projektleitung für Planungs- und Bestandsaufnahmeprojekte, Bau- und Projektkostenkontrolling, VOB, Energetische Ertüchtigung, Gutachten für Schäden an Gebäuden.

 

Dipl.-Ing. Architekt Friedrich v. Waldthausen (Gesellschafter)
Kammermitglied AK Berlin 11963 Studium der Architektur 1995-2003 und Mitarbeit am FG Baugeschichte (Prof. Cramer) der TU Berlin. Seit 1999 Gründungsmitglied und geschäftsführender Gesellschafter des Planungsbüros Dienstleistung Denkmal. Betreuung von Bauvorhaben als verantwortlicher Architekt in allen Leistungsphasen sowie Projektsteuerung und -entwicklung. Seit 2005 Mitinitiator und Gründungsmitglied der Stiftung „Kulturerbe im ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommern“ und des zugehörigen Fördervereins. Förderung und Beratung für Denkmalprojekte im ländlichen Raum. Ehrenamtlich tätig im wissenschaftlichen Beirat der Stiftung. Seit 2005 Mitgründer und Geschäftsführer der Scan3D-Dienstleistungsgesellschaft mbH für innovative Gebäude- und 3D-Datenerfassung. Vortragstätigkeit, u.a. II. Baltic Sea Cultural Heritage Forum Helsinki, TU Berlin (Gastvorlesung), Jahrestagung SKMV. Tätigkeitsschwerpunkte: Projektentwicklung und -steuerung, Entwurfsplanung, Bauleitung, Bauablaufsteuerung, Projektmoderation, Projektnetworking, Bauteam-Konzepte. 2008 Mitbegründer von D/Form Architekten, seit 2013 Gesellschafter der D/Form Gesellschaft für Architektur + Städtebau.